Die natürliche Schönheit ungefärbter weißer Wolldecken

Unsere weißen Wolldecken bestechen durch ihre natürliche Eleganz und den einzigartigen Farbton eines gebrochenen Weiß. Bei Ritter Decken verwenden wir hierfür ungefärbte Wollen, um die Reinheit und Natürlichkeit der Materialien zu bewahren. Der große Vorteil dieser ungefärbten Wollen liegt darin, dass keine chemischen Farbstoffe zum Einsatz kommen, was die Decken besonders hautfreundlich und umweltfreundlich macht. Ungefärbte Wollen sorgen dafür, dass die ursprüngliche Weichheit und die natürlichen Eigenschaften der Wolle erhalten bleiben.

Weiß Weiß } } Weiß Weiß } } Weiß Weiß } Weiß Weiß
Gefaltetes Luzern Schurwollplaid in weiß
Im Angebot

Luzern Schurwollplaid | Weiß

€107,10 €119,00
} } }
Goa Strickplaid in naturweiß mit Zopfmuster
Ausverkauft

Goa Strickplaid

€49,00
} } } Naturweiss Naturweiss } } Weiß Weiß } } } } } } Naturweiss Naturweiss }
Plüschtier Schaf Kati vor weißem Hintergrund
Ausverkauft
}

Hochwertige Merinowolle für ultimative Weichheit und Komfort

Für unsere weißen Wolldecken verwenden wir in der Regel Merinowolle, die für ihre außerordentliche Feinheit und Weichheit bekannt ist. Die von uns verwendete Merinowolle hat eine Feinheit von 19 bis 23,5 Micron, was sie besonders angenehm auf der Haut macht. Diese Feinheit sorgt dafür, dass die Decken kaum kratzen und sich wunderbar weich anfühlen. Merinowolle hat zudem hervorragende thermoregulierende Eigenschaften, wodurch unsere Decken sowohl im Winter wärmen als auch im Sommer temperaturausgleichend sind. Weiße Wolldecken eignen sich besonders für direkten Hautkontakt und zum gesunden Schlaf.

Vorteile ungefärbter Wolle – Nachhaltigkeit und Hautfreundlichkeit

Ein wesentlicher Vorteil unserer weißen Wolldecken ist die Verwendung ungefärbter Wolle. Durch den Verzicht auf chemische Farbstoffe bleiben die natürlichen Eigenschaften der Wolle erhalten, was sie besonders hautfreundlich macht. Ungefärbte Wolle ist nicht nur ein Beitrag zur Nachhaltigkeit, sondern auch eine gesunde Wahl für Ihre Familie. 

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten weißer Wolldecken

Weiße Wolldecken sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch äußerst vielseitig einsetzbar. Sie fügen sich nahtlos in jede Inneneinrichtung ein und verleihen Ihrem Zuhause eine zeitlose Eleganz. Ob als kuschelige Decke auf dem Sofa, als stilvolle Tagesdecke im Schlafzimmer oder als wärmender Begleiter für unterwegs – unsere weißen Wolldecken sind immer eine gute Wahl. Dank der hochwertigen Merinowolle sind sie langlebig und behalten auch nach vielen Jahre ihre positiven Eigenschaften.

Pflegehinweise für weiße Wolldecken aus Merinowolle

Damit Sie lange Freude an Ihrer weißen Wolldecke haben, ist die richtige Pflege entscheidend. Merinowolle ist von Natur aus schmutzabweisend (durch den Restfettgehalt, Lanolin) und selbst Körperschweiß wird durch den chemischen Aufbau der Wolle neutralisiert, deshalb müssen sie auch nicht gewaschen werden. In den meisten Fällen reicht es aus, die Decke an der frischen Luft bei hoher Luftfeuchtigkeit auszulüften, hierbei kommt die selbstreinigende Wirkung der Wollen zu tragen. Sollte Ihre weiße Wolldecke in Berührung mit Orangensaft, Kaffee, und Rotwein etc. kommen, reicht es aus den partiellen Fleck mit einer Wasser brause zu reinigen. In der Regel wird die Verunreinigung alleine durch das Wasser gespült, anschließend unter Luft trocknen lassen. Sollte eine Wäsche dennoch notwendig sein, empfehlen wir eine schonende Handwäsche oder das Wollprogramm Ihrer Waschmaschine. Verwenden Sie dabei ein spezielles Wollwaschmittel und vermeiden Sie hohe Temperaturen sowie starkes Schleudern, um die Fasern zu schonen – genauere Informationen entnehmen Sie unserer Pflegeanleitung.